Tube Design GmbH Werbeagentur Grafiker Kommunikation Winterthur

Was wir tun

 

Gölz Consulting GmbH ist eine Winterthurer Beratungsfirma mit einem breiten Kompetenzen- und Erfahrungsspektrum in allen Belangen der Unternehmensentwicklung: Wir beraten Kundenunternehmen verschiedenster Branchen und Grössen in strategischen, organisationalen, kulturellen und personellen Wachstums- und Entwicklungsprozessen. Dabei unterstützen wir unsere Auftraggeber aktiv von der Ausgangs-Analyse über die strategische Entscheidfindung bis zur Planung, Umsetzung und Erfolgskontrolle der initiierten Veränderungen. Unsere Beratungs- und Entwicklungskonzepte tragen unternehmerisch-wirtschaftlichen Interessen ebenso Rechnung wie neusten Erkenntnissen aus der Arbeits-, Organisations-, Führungs- und Gesundheitspsychologie.

 

Das bedeutet...

... auf Seite der Organisation: Wir beraten Kunden bei der Entwicklung zielführender Strategien, Strukturen, Prozesse und Instrumente, um ihr Unternehmen im Wettbewerb erfolgreich und nachhaltig positionieren zu können.
... auf Seite der Menschen: Wir unterstützen Unternehmer, Führungskräfte und Teams bei der Entwicklung und Stärkung individueller Ressourcen, Kompetenzen und Potenziale, die sie in ihrer Rolle und Aufgabe zum Erfolg führen.
... für die Interaktion: Wir führen Arbeitgeber und Arbeitnehmer  zu einer wechselseitigen Verständigung über Ziele, Mittel und Wege sowie die Art und Weise des Zusammenwirkens von Menschen, Märkten und Organisationen.




 

News

 

Die reformierten Kirchgemeinden Bassersdorf-Nürensdorf, Lindau und Brütten suchten seit einiger Zeit im Rahmen von KirchGemeindePlus-Dialogen nach gemeinsamen Wegen, sich angesichts des anhaltenden Mitgliederschwunds neu zu formieren und zu organisieren. Im Sommer 2018 zog die Steuergruppe Barbara Gölz von Gölz Consulting GmbH als externe, unabhängige Projektbegleiterin für ihr KG+-Projekt bei. Nach Abwägung diverser Vor- und Nachteile von Zusammenschlüssen versus Zusammenarbeitsverträgen beschloss die Steuergruppe dann bereits im Herbst 2018, proaktiv und selbstbestimmt einen Zusammenschluss ihrer drei Gemeinden per 1. Januar 2022 anzustreben.

Unter Einbezug von Behörden, Mitarbeitenden und Arbeitsgruppen wurde ein Ortskirchen-Konzept für die neue Kirchgemeinde entworfen: dieses sieht drei lebendige Ortskirchen vor, in denen die Vielfalt des lokalen kirchlichen Lebens weiter gefördert wird und Menschen in unterschiedlichen Lebenswelten angesprochen werden. Das Ortskirchen-Modell ermöglicht zugleich auch eine Synchronisierung der Verwaltungsprozesse im Hintergrund und trägt so zu höherer Effizienz und Kostenoptimierung bei. 

Die Stimmberechtigten der drei Gemeinden werden am 17. Mai 2020 über den Zusammenschluss abstimmen können. Sagen alle drei heutigen Gemeinden JA, entsteht ab 1.1.2022 eine grosse Kirchgemeinde mit rund 8200 Mitgliedern. 

Aktuell sind die Abstimmungs-Vorbereitungen in vollem Gange…